Schwarzgelb – eine Marke mit 30 Millionen Fans

Schwarzgelb – eine Marke mit 30 Millionen Fans

Eine Marke wie Borussia Dortmund, die über knapp 30 Millionen Fans weltweit verfügt, ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie breit gefächert eine Zielgruppe sein kann. Sportmarken sind kaum mit anderen Marken vergleichbar. Für sie ist es besonders wichtig, dass alle internen und externen Markenarchitektinnen und -architekten einheitlich und effizient zusammenarbeiten. Denn nur so können sie den Erwartungen ihrer Fans gerecht werden.

Borussia Dortmund uses Frontify since 2019

Borussia Dortmund (kurz BVB) wurde 1909 gegründet und zählt heute zu den größten und erfolgreichsten Fußballmannschaften Deutschlands. Als 2005 klar wurde, dass Veränderungen unerlässlich waren, um das Geschäft voranzubringen, beschlossen die Anteilseigner, in die Marke „Borussia Dortmund“ zu investieren. Dies bedeutete unter anderem die Einführung einer Brand Management-Plattform. Ihr Ziel war der Aufbau einer einheitlicheren Marke. Dazu stärkten sie die Markenidentität und sie entwickelten Richtlinien für visuelle Inhalte, die auf den Kernwerten des BVB basierten: Intensität, Echtheit, Bindungskraft und Ambition.

Heute ist die Marke BVB unter Fußballfans weltweit bekannt. Das starke Wachstum brachte allerdings auch neue Herausforderungen mit sich. Denn damit musste der BVB seine Marke nicht nur im nationalen, sondern nun auch im internationalen Kontext positionieren. Und das bedeutete:

  • Die Interessen aller Beteiligten miteinander zu vereinbaren und die Markenidentität effektiv zu kommunizieren
  • Markenkonsistenz zu gewährleisten und alle Markenelemente zentral zugänglich zu machen
  • Die Prozesse der interdisziplinären Teams zu beschleunigen, ihre Effizienz zu steigern und gleichzeitig internationale Abteilungen aufzubauen

Aus dem einst überschaubaren Kernteam wurde schnell eine zunehmend komplexe Struktur mit zahlreichen Kontaktpunkten und weltweit agierenden Markenbotschafterinnen und -botschaftern. Spieler, Mitarbeitende, Sponsoren, Marketingagenturen, Lizenzen, Assets und nicht zuletzt die Fans des BVB wurden alle Teil von etwas Größerem. Für die Stärkung der Marke galt es zwei Voraussetzungen zu erfüllen: Alle Abteilungen mussten optimal zusammenarbeiten können und die bestehenden Markenelemente und Kommunikationskanäle mussten einheitlich und übersichtlich strukturiert werden.

Mit Frontify können wirklich alle Beteiligten – ob mit Designkenntnissen oder ohne – schnell und einfach auf unser Markenportal zugreifen, Logos, Schriften und Assets herunterladen und selbstständig visuelle Markeninhalte erstellen.

Durch die Globalisierung der Marke stieg der Bedarf nach Marketing-Assets und Markenrichtlinien stark an. Plötzlich mussten Teams eine ganze Reihe zusätzlicher Anforderungen erfüllen: Markenelemente mussten gezielt mit bestimmten Nutzerinnen und Nutzern geteilt, der gesamte Koordinationsprozess optimiert und die Qualität und Konsistenz der Marke gewährleistet werden. Um mit dem schnellen Wachstum der Marke Schritt halten zu können, musste schnell eine passende Lösung her. Die Wahl fiel auf Frontify. Die Plattform ermöglichte es dem BVB, seine Markenrichtlinien und -elemente effektiv zu strukturieren und zu zentralisieren, Workflows einzurichten und Projekte auch in Zusammenarbeit mit externen Beteiligten zu verwalten.

Seit der Einführung von Frontify und damit des Markenportals des BVB im Jahr 2019 können interdisziplinäre Teams für Marketing und Kommunikation, internationale Büros in Shanghai und Singapur sowie externe Merchandising-Agenturen alle auf einer zentralen Plattform zusammenarbeiten. Mit den neuen und vollständig integrierten Richtlinien für Markenelemente und das Corporate Design können die Teams Genehmigungen mühelos verwalten und Marketingmaterialien im Handumdrehen erstellen. Externe Beteiligte, die an Marketingprojekten mitwirken, profitieren von deutlich verkürzten und optimierten Feedback- und Genehmigungsprozessen – unter anderem auch dank klarer und leicht zugänglicher Markenrichtlinien.

Das Markenportal des BVB ermöglicht Designteams und Agenturen eine reibungslosere Zusammenarbeit. Da alle Assets nun zentral zugänglich und mithilfe von Ordnern und Status-Workflows übersichtlich strukturiert sind, müssen alle Beteiligten deutlich weniger per E-Mail kommunizieren.

Für die Zukunft plant der BVB, zusätzliche neue Märkte zu erschließen, die Sichtbarkeit der Marke zu erhöhen und mit eindeutigeren Botschaften für ein klareres Markenimage zu sorgen. Damit und mit einem exzellenten Markenerlebnis an jedem Kontaktpunkt möchte der Verein die engen Beziehungen zu seinen Fans aus aller Welt weiter vertiefen. Mit seinem Markenportal hat der BVB die optimalen Voraussetzungen dafür geschaffen, aus seiner nationalen Fußballmarke eine globale Marke zu machen.

Frontify hilft uns dabei, eine starke globale Markenidentität aufzubauen. Seitdem wir alle Markenaktivitäten auf einer zentralen Plattform – dem Markenportal des BVB – zusammenführen, ist es deutlich einfacher für uns geworden, Projekte mit unseren Partnern weltweit zu koordinieren.

Copyright 2022 Frontify AG. 'Frontify' is a registered trademark of Frontify AG. All rights reserved.